Vertane Chance

6. Juli 2015: Trotz durchwachsener WM gibt es wenig Kritik am deutschen Frauenfußball

Der vierte Platz bei der Weltmeisterschaft in Kanada ist kein Debakel, aber dennoch wurde das ausgegebene Ziel klar verfehlt. Die deutsche Mannschaft hat eine große Chance verpasst, Werbung für den Frauenfußball zu machen. Trotz guter TV-Quoten blieb der Boom aus, der große Aufschrei allerdings auch. Trotz deutlicher Kritik der Bundestrainerin an den Bundesliga-Kollegen und teils schwacher Leistungen wird es wohl ohne Konsequenzen weitergehen. Lars Wallrodt von DIE WELT schreibt das der immer noch fehlenden Relevanz des Frauenfußballs in Deutschland zu. 

Den kompletten Beitrag gibt es unter  Welt.de.