Veranstaltungen

Vernissage "Gegen die Regeln - Lesben und Schwule im Sport"

Eröffnung der Austellung am 15. Juni 2012 im eckstein, Nürnberg

Im Fußball-EM-Sommer macht die  Wander­ausstellung der  European Gay & Lesbian Sport Federation (EGLSF) in Nürnberg Station. Sie porträtiert berühmte und unbekannte homosexuelle Sportlerinnen und Sportler und informiert über die vielfältigen Diskriminierungen, mit denen Schwule und Lesben zu kämpfen haben – einfach nur, weil sie Sport machen. Die Ausstellung mit ihrem Begleitprogramm, für das viele Nürnberger Initiativen zusammengearbeitet haben, zeigt aber genauso, welche riesige Chance im Sport steckt.

Alle, die Tabus und Klischees mal über Bord werfen – oder bei einem Glas Sekt und Fußball* darüber reden wollen, sind herzlich zur Eröffnung eingeladen.

Begrüßt werden Sie von der Schirmherrin Christine Stahl, Vizepräsidentin des Bayerischen Landtags und MdL (Bündnis 90/Die Grünen).

Akademiemitglied  Tanja Walther Ahrens, Vertreterin der EGLSF, erzählt, wie die Ausstellung entstanden ist und macht eine erste kleine Führung.

Die Tinitussis begleiten den Abend mit Musik.

Veranstalter:  
Eichenkreuz-Sportarbeit der Evang. Jugend Nürnberg
, Deutsche Akademie für Fußball-Kultur, Dekanatsbeauftragte für Homosexuelle & Kirche

Termin:
Freitag, 15. Juni 2012, 19.00 Uhr, eckstein, Großer Saal und Foyer im Erdgeschoss, Burgstr. 1-3, Nürnberg

Die Einladungskarte gibt es  hier zum Download.

*Das EM-Vorrundenspiel Schweden-England um 20.45 Uhr wird im Anschluss an die Eröffnung übertragen.