Fans Feuilleton

Vereinstreue im digitalen Zeitalter

Die Akademie-Mitglieder Katja Kraus und Michael Horeni im Interview.

War es früher für viele Profiklubs selbstverständlich, dass Kinder und Jugendliche aus der Umgebung zu ihrem Lokalverein halten, müssen diese heute stark umworben werden. Fußballstars wie Messi oder Ronaldo sind längst Weltmarken und nutzen mediale Kanäle zur Eigenvermarktung. Viele junge Fans weltweit streifen lieber ihre Trikots, als die des Heimatvereins, über. Doch welche Maßnahmen können deutsche Bundesligavereine ergreifen, um Fans und Profis langfristig an den Klub zu binden?

Im  FAZ-Interview mit Michael Horeni empfiehlt Katja Kraus ein realistisches Vereinsprofil zu gestalten, mit dem sich Anhänger wie Spieler identifizieren können.