Literatur

Unser Mann in London

von Moritz Volz. Nominiert für das Fußballbuch des Jahres 2012 - mit Rezension von Ludger Schulze

Moritz Volz

Unser Mann in London

ISBN: 978-3-499-62834-4
rororo Taschenbuch, 2012
256 Seiten, 9,99 €

England bleibt bis heute ein hartes Pflaster für deutsche Fußballer. Nur Wenige konnten sich dauerhaft in der Premier League durchsetzen, einen Deutschen auf der Trainerbank sah man noch nie. Moritz Volz ließ sich davon nicht abschrecken, verließ mit 16 Jahren den FC Schalke und wechselte zum FC Arsenal nach London. 11 Jahre sollten bis zu seiner Rückkehr nach Deutschland vergehen - 11 Jahre, in denen er die Briten mit seinem untypischen Verhalten immer wieder überraschte.

 Verlagsinfo

Deutscher Fußball-Kulturpreis 2012
Nominierung zum Fußballbuch des Jahres

zur Rezension von Ludger Schulze