Feuilleton

Tschutti Heftli und Diego Maradonna

Für das alternative Stickeralbum Tschutti Heftli werden Künstler und Künstlerinnen für die Ausgabee zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland gesucht.

© tschuttiheftli

Als Anlass zur nächstjährigen Fußball-WM in Russland sucht Tschutti Heftli Illustratorin/-nen für seine sechste Auflage. Als Wettbewerb dient das Porträit von Diego Maradonna, der künstlerisch nachgezeichnet, nachgemalt oder auch bildnerisch erstellt werden soll. Bis zum 31.08.2017 können Arbeiten eingereicht werden, die von einer professionellen Jury bewertet werden. Die Gewinner gestalten dann jeweils ein Teilnehmerteam in der WM-Ausgabe. Außerdem werden Preise in Höhe von 5000 Schweizer Franken ausgeschüttet.

Die Erlöse aus dem Verkauf des Heftes werden an die Kampagne "Children Win" von der Organisation "Terre des Hommes" gespendet.

Informationen zur Bewerbung gibt es  hier.

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Feuilleton

Im Hinblick auf die Fußballweltmeisterschaft der Männer in Russland stellt sich die Frage, ob dieses Großereignis die Rolle der Frauen im russischen Fußball verändern kann.

Weiterlesen
Menschenrechte

DFB-Präsident Reinhard Grindel diskutiert mit Martin Endemann (FSE), Christoph Becker (FAZ) und Stefan Melle (DRA) über "Fußball und Menschenrechte in Russland. Am 8. Juni im Presseclub Nürnberg - jetzt anmelden!

Weiterlesen
Fans

Die Spiele in Russland werfen abseits des Rasen viele Fragen auf. Der Deutsch-Russische Austausch e.V. veranstaltet nächste Woche in Berlin ein Seminar zur Thema und lädt am Donnerstag zur öffentlichen Podiumsveranstaltung. Bis 8. Mai anmelden!

Weiterlesen