Fußballkultur

Trauer um Péter Esterházy

Der ungarische Schriftsteller verstarb im Alter von 66 Jahren.

Es war einer der Höhepunkte während der Verleihung des Deutschen Fußball-Kulturpreises im Jahr 2009. Der ungarische Schriftsteller Péter Esterházy nahm in Nürnberg persönlich den Preis für das Fußballbuch des Jahres entgegen. „ Keine Kunst“ hieß das Buch eines Künstlers, für den Fußball in seinem bewegten, 1950 in Budapest begonnenen Leben immer eine starke Inspirationsquelle bedeutete."Fußball war alles für mich, Weisheit und Spiel", behauptete Esterházy einst. Viel zu früh ist der bedeutende Autor nun verstorben, er verlor den Kampf gegen den Krebs. Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur und ihre Mitglieder werden Péter Esterházy immer ein ehrendes Andenken bewahren.