Tore wie Sand am Meer

19. Juni 2015: Der ASV Unterwaltersdorf verpasst trotz 42:2-Sieg den Aufstieg

Die Ausgangslage vor dem letzten Spieltag war eigentlich klar, eigentlich. Der ASV Unterwaltersdorf lag mit dem Spitzenreiter gleichauf, allerdings mit einem 47-Treffer schlechterem Torverhältnis. Der Gegner von Unterwaltersdorf musste trotz Startelf-Einsatz des 50-jährigen Trainers und Klubchefs mit zehn und später neun Spielern vorliebnehmen. Nachdem für den verhinderten Torwart auch noch der etatmäßige Stürmer das Tor hüten musste, gab es schnell eine Vorentscheidung. Zur Halbzeit führte Unterwaltersdorf bereits mit 18 Treffern und fuhr letztlich einen ungefährdeten 42:2-Erfolg ein. Für den Aufstieg reichte es leider nicht, hierfür fehlten neun weitere Treffer. Ein Trostpflaster gab es aber trotzdem, Kustrin Fetahaj wurde durch die elf Tore, die er in diesem Spiel erzielte, Torschützenkönig der 2. Klasse Mitte-Ost Niederösterreich, der 8. Liga.

Den kompletten Spielbericht gibt es bei  11Freunde.