Fußballbuch

Tiqui-Taqua kommt aus Österreich

Wunderbaren Fußball, wie die Spanier heute, spielten die Österreicher schon in den 1930er Jahren. Ein Roman über deren Star-Spieler Matthias Sindelar ist in diesem Jahr Kandidat für das beste Fußballbuch. Warum, das erklärt Juror Matti Lieske von der Berliner Zeitung in seiner Kurzrezension.