Tatort Stadion 2

Ausstellung und Zusatzveranstaltungen in Kaiserslautern von 15. - 29. März 2012

2001 wurde die Ausstellung Tatort Stadion vom Bündnis Aktiver Fußballfans (BAFF) entwickelt und seitdem an fast zweihundert Orten gezeigt. Die Ausstellung leistete Pionierarbeit, indem sie Diskriminierung beim Fußball thematisierte. Die von BAFF komplett überarbeitete Ausstellung Tatort Stadion 2 will anhand von Schautafeln, Medien und anderer Exponate informieren – sowohl über alltägliche Diskriminierung und Aktivitäten von Neonazis als auch darüber, was Fans dagegen tun.
Vom 15. - 29. März 2012 ist die Ausstellung in Kaiserslautern zu sehen.

Termin der Ausstellung:
15.-29. März 2012, Mo – Fr von 15.00 bis 20.00 Uhr, Karlsberg-Fanhalle Nord im Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern

Im Rahmen der Ausstellung finden zusätzlich drei Veranstaltungen statt:

Donnerstag, 15. März 2012
18 Uhr: Eröffnung der Ausstellung
19.30 Uhr: Fußballkultur und Rechtsextremismus/Rassismus
Vortrag mit anschließender Diskussion; Referent: Jonas Gabler

Dienstag, 20. März 2012
19.30 Uhr: Angriff von Rechtsaußen – wie Neonazis den Fußball missbrauchen Vortrag mit anschließender Diskussion. Referent: Akademiemitglied Ronny Blaschke

Mittwoch, 28. März 2012
19.30 Uhr: Wie bunt ist der Ball? Fußball zwischen Diskriminierung und Integration
Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion. Referent: Gerd Dembowski

Alle weiteren Informationen zur Ausstellung und den Zusatzveranstaltungen finden sie  hier