Feuilleton

Tabuthemen der Gesellschaft

BR strahlt den Dokumentarfilm „Nach dem Spiel“ über Babak Rafati aus.

Vor vier Jahren versuchte der bekannte Schiedsrichter Babak Rafati sich das Leben zu nehmen. Heute hat er seine Depressionen überwunden und arbeitet als erfolgreicher Mentalcoach. Der Dokumentarfilm „Nach dem Spiel“ begleitet den ehemaligen Spitzenschiedsrichter bei seiner Tätigkeit als Referent und zeigt Parallelen zwischen dem Spitzensport sowie dem gewöhnlichen Berufsalltag auf. Thematisiert werden dabei vor allem der steigende Leistungsdruck in der Arbeitswelt, Mobbing, Burnout, Depression und die Rolle der Medien.

Sendetermin: Montag, 30.11.2015 um 21 Uhr im BR

Nach der Ausstrahlung finden Sie den Film in der Mediathek des Bayrischen Rundfunks.

Mehr Informationen zu „Nach dem Spiel“ bekommen Sie auf der  Homepage des BR.