Südamerikameister gesucht

21. Juli: Uruguay und Paraguay stehen im Finale

Am Sonntag geht in Argentinien die Copa America, die südamerikanische Kontinentalmeisterschaft zu Ende. Mit dem Gastgeber und Rekordweltmeister Brasilien haben sich die beiden Top-Favoriten bereits im Viertelfinale verabschiedet. Stattdessen kämpfen Uruguay und Paraguay um den Titel. Letztere werden von einigen alten Bekannten aus der Bundesliga vertreten: Roque Santa Cruz, Nelson Valdez und der aktuelle Toptorjäger des BvB Lucas Barrios schnüren die Schuhe für die Albiroja. Als Favorit gilt freilich der Gegner, der mit Diego Forlán und Luis Suárez zwei echte Weltklassestürmer in seinen Reihen hat. Es wäre bereits der 13. Titel für Uruguay. Die Partie wird um 21 Uhr (MESZ) angepfiffen. Bereits am Samstag spielen Peru und Venezuela den dritten Platz aus.

Alle Ergebnisse auf  kicker.de