SPREEKICK 2.0

20. Oktober 2014: Homepage zum Berliner Amateurfußball

Die Berichterstattung zum Amateurfußball werden immer weiter ausgebaut. Neben dem Hamburger  ELBKICK.TV und dem Kölner  RHEINKICK.TV ist in Berlin SPREEKICK.TV das Portal rund um den Amateurfußball. Neben Interviews, Spieltagstipps und Hintergrundberichten liefert die Website die Highlights der Berliner Amateurligen per Video.
„Wir zeigen die Spieler, Trainer und Kult-Figuren der Clubs in einer Art und Weise, wie sie bisher noch keiner gesehen hat. Egal ob Frauen-, Jugend-, oder Herrenfußball, SPREEKICK.TV berücksichtigt alle Ligen.“, so der Initiator Axel Möring.
Zudem erscheint  SPREEKICK.TV in neuem Design mit noch übersichtlicheren Kategorien.