"Sportverbände dürfen kein Freiraum für Geschäftemacher sein!"

2. Februar 2012: Gatsbeitrag von Mark Pieth, Vorsitzender des Governence-Komitees, in der ZEIT

Mark Pieth soll als Vorsitzender der Governence-Komitees die FIFA von Korruption befreien - ein hohes Ziel und eine schwierige Aufgabe. Aber Pieth formuliert ein klares Ziel: Rechtsfreie Räume im Sport müssen endgültig ein Ende haben! Der ganze Beitrag auf  Zeit-Online!