Spiegel der Gesellschaft

10. Januar 2012: Rassismus im englischen Fußball

Beim Pokalspiel des FC Liverpool soll ein Zuschauer Oldham-Verteidiger Tom Adeyemi als "schwarzen Bastard" beleidigt haben. Die Serie von Rassismusfällen im englischen Fußball setzt sich fort. Das Problem beschränkt sich allerdings nicht auf Liverpool, sondern ist ein Spiegel der englischen Gesellschaft, kommentiert Ralf Sotscheck bei  taz.de.