So bleibt Hoffenheim eine Lachnummer

3. April 2013: Die Akademie-Mitglieder Oliver Fritsch und Christoph Ruf kommentieren

Die TSG Hoffenheim hat, was ein Verein braucht: Geld, eine vorbildliche Nachwuchsarbeit und einen Trainer mit Perspektive. Doch Dietmar Hopp macht den Klub zum Spottobjekt, kommentiert Akademie-Mitglied  Oliver Fritsch bei  Zeit Online.

Auch Christoph Ruf bezieht (gemeinsam mit Christian Gödecke) Stellung zum Paukenschlag in Hoffenheim - und fragt, ob der Wunsch nach Nachhaltigkeit ernst zu nehmen sei. Gerade, weil der Verein zuletzt ein eher konträres Bild abgegeben hat. Zu lesen bei  Spiegel Online.