"Sicherheit in Bundesliga-Stadien"

24. August 2012: Hat Sicherheitsgipfel das Problem verschärft?

Boris Herrmann berichtet auf  Süddeutsche.de über den Sicherheitsgipfel zum Thema Fan-Gewalt im Fußball, zu dem Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) vor einigen Wochen geladen hatte, und dessen Folgen. Denn obwohl sich der Gipfel mit den Fans beschäftigte, kamen die Fans selbst dort nicht zu Wort: Sie waren nicht eingeladen, lediglich Verbände und Profi-Vereine waren vor Ort.

Auf Süddeutsche.de kommen nun endlich auch die Fans und deren Vertreter selbst zu Wort. Akademie-Mitglied Michael Gabriel, Leiter der  Koordinationsstelle der Fanprojekte (Kos), äußert sich zum Thema: "Solche Bauchschmerzen wie vor dieser Saison hatte ich noch nie".