Sicherheit geht vor

20. August 2010: Helmut Spahn im Interview mit dfb.de

Sicherheit geht vor bei Großveranstaltungen - das hat die Love-Parade gelehrt. Am Dienstag und Mittwoch haben sich die Sicherheitsbeauftragten der Bundesliga und 2. Bundesliga in Stuttgart auf Einladung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zu ihrer Sommerklausur getroffen. In einem ausführlichen  Interview mit dfb.de berichtet der DFB-Sicherheitsbeauftragte Helmut Spahn von den Inhalten und Ergebnissen.