Sepp Blatter ist willkommen

12. Januar 2011: Das Netzwerk QFF lädt den FIFA-Präsidenten ein

Beim achten Treffen der  Queer Football Fanclubs, das vom 07. bis 09. Januar in der SchücoArena in Bielefeld stattfand, versammelten sich die Delegierten von 19 schwul-lesbischen Fußballfanklubs. Neben der Aufnahme neuer Mitgliedsvereine und der Bestätigung des Sprecherrats wurde zum ersten Mal eine  Resolution verabschiedet. Diese richtet sich gegen die Vergabe der WM 2022 an Katar. Gleichzeitig demonstriert das Netzwerk Gesprächsbereitschaft, indem es Sepp Blatter zum nächsten Treffen - vom 07. bis 09. Oktober 2011 - nicht nur einlädt, sondern dem FIFA-Präsidenten durch die Wahl des Versammlungsortes mit Bern auch geographisch entgegen kommt.