SC Sternschanze verweigert Fußballspiel

12. September 2014: Spielabsage wegen Rechtsextremismus-Vorwürfen

Der "Hamburger Fußballverband" sah sich gezwungen, erstmals ein Fußballspiel abzusagen, da gegen eine der Mannschaften Vorwürfe des Rechtsextremismus erhoben wurden. Die 5. Herrenmannschaft des SC Sternschanze lehnte es ab, gegen die 3. Herren des SC Osterbeck anzutreten. Schon in der Vergangenheit war der SC Osterbeck III mit rechtsradikalen Parolen aufgefallen.  NDR.de berichtet