Fußballkultur Literatur

Rückpässe – Fibel für Fußball-Romantiker

In „Rückpässe“ erzählt Autor Hajo Steinert von der Geschichte des Fußballspiels mit kleinen Anekdoten und Gegebenheiten. // Ellert & Richter Verlag

„Rückpässe – Fibel für Fußball-Romantiker“ richtet sich, wie der Titel des Buches schon erahnen lässt, an die Liebhaber des runden Leders. Von A wie Amateure bis Z wie Zementtöpfe greift die Lektüre verschiedene Begriffe auf und erzählt von den Anfängen des Sports. Wer wusste schon, dass bereits im Mittelalter die Ureinwohner Kanadas Fußball spielten?. Mit rutschfesten Felllappen unter den Füßen versuchten damals zwei Teams auf einer großen Eisfläche einen Ball aus Rentierleder über die vom Gegner gezogene Linie zu bugsieren. Mit genau solchen Erzählungen bietet der Autor in seiner „Fibel für Fußball-Romantiker“ eine gelungene Mischung aus Unterhaltung und Information.

Mehr zu Hajo Steinerts „Rückpässe – Fibel für Fußball-Romantiker“ finden Sie auf der Seite von  Ellert & Richter Verlag.

Eine ausführlichere Buchbesprechung finden sie auf  rheinfussball.de.

Rückpässe – Fibel für Fußball-Romantiker, Hajo Steinert, Ellert & Richter Verlag, 168 Seiten, 14,95 €