Menschenrechte

"Rote Karte für Homophobie"

Informationsbroschüre zur Bekämpfung von Homophobie im Fußball

Die Initiative  FairPlay, der Österreichische Fußball-Bund und die Österreichische Fußball-Bundesliga präsentieren mit "Fußball für Vielfalt" eine Broschüre über Homosexualität und Homophobie im Fußball. Das gemeinsame Projekt nimmt sich damit der Aufgabe an, ein oft nicht ausreichend beachtetes Thema aufzugreifen. Neben Aufklärung und der Bewusstseinsbildung werden konkrete Aktionen aufgeführt, die es Spielern, Fans und Vereinen ermöglichen, gegen Homophobie und Diskriminierung jeglicher Art vorzugehen.

Die Broschüre steht auf  oefb.de und  fairplay.or.at zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Menschenrechte

Internationaler Aktionsmonat gegen Diskriminierung aufgrund von Sexualität und Geschlechtsidentität im Sport

Weiterlesen
Menschenrechte

Das Bündnis ballspiel.vereint! lädt heute Abend in Dortmund zu Vortrag und Diskussion über Sexismus.

Weiterlesen

Veranstaltungen zum Thema