Literatur Fußballbuch

Ronald Reng: Matchdays

Was Schweinsteiger, Lahm und Müller mit Heinz Höher und dem Fußballbuch des Jahres 2013 zu tun haben.

In 2013 gewann Ronald Reng mit "Spieltage" den Deutschen Fußabll-Kulturpreis für das beste Buch (klick). Nun erscheint "die andere Gerschichte der Bundesliga" auf Englisch - der Blick aufs Buch allerdings verwirrt: Protagonist Heinz Höher hat zwar so Einiges erlebt und viel Zeit in der Bundesliga zugebracht. Aber mit den Herren Schweinsteiger, Lahm und Müller hatte er wohl weniger zu tun. Sei's drum: Der englische Leser müsse ja erkennen, dass es sich um deutschen Fußball handele. Nichts liegt da näher als einige der aktuellen Weltmeister aufs Cover zu bringen.

So reagiert der Autor auf seiner  Facebookseite:

"HEINZ IS NOT ONLY KETCHUP

Das Cover von "Spieltage" auf Englisch steht fest - wie ihr seht, ist es mir nicht gelungen, den englischen Verlag "Simon & Schuster" davon zu überzeugen, dass Heinz Höher eher weniger mit Philipp Lahm, Thomas Müller und Bastian Schweinsteiger zu tun hat.
Es müsse dem englischen Leser irgendwie klar gemacht werden, dass es um deutschen Fußball geht, meinte der englische Lektor. Dann sollte ich vermutlich einfach froh sein, dass nicht Carsten Jancker, Carsten Ramelow und Marko Rehmer auf dem Cover sind."