"Rettet den Fußball vor den Hipstern"

22. März 2013: In der Kommentarspalte von Zeit-Online tobt derzeit eine unterhaltsame Debatte

Christian Spiller von Zeit Online titelte vorgestern  Rettet den Fußball vor den Hipstern. Hipster wie auch nicht-Hipster sahen sich dazu veranlasst, ihre Kommentare zum Artikel abzugeben. Und es hört nicht auf: Nun melden sich auch die Betroffenenen zu Wort, zum Beispiel das 11mm Fußballfilmfestival.

Das Team der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur fragt sich nun: Sind wir Hipster?

Falls Sie sich das auch fragen: Enrico Ippolito von der taz versuchte zu klären, worum es eigentlich geht. Mit  Sündenbock Hipster löste allerdings auch er eine Kommentarflut aus...