Rekordprämie für den WM-Titel

4. Februar 2011: 60.000 Euro für DFB-Spielerinnen

Für den EM-Titel der Frauen 1989 bekam jede Spielerin gerade mal ein Kaffeeservice – ein WM-Titel 2011 würden den DFB-Spielerinnen eine Rekordprämie bringen. Jede Nationalspielerin würde 60.000 Euro erhalten. Damit liegen die Frauen aber immer noch deutlich unter den Zahlungen für die Männer. Die Männer-Auswahl hätte bei einem Triumph 2010 in Südafrika 300.000 Euro kassiert.