Pyrotechnik in Fußballstadien

28. August 2012: Christoph Ruf versucht etwas Ordnung in die rauchende Debatte zu bringen

In der Printausgabe 4/2012 des Magazins  im Spiel der Fußballverbände in Baden und Württemberg bringt Akademiemitglied Christoph Ruf in seinem Bericht zur Pyrotechnik verschiedene Standpunkte der beteiligten Parteien zum Ausdruck.
Dabei gelingt es ihm, nicht nur die Meinung des DFB und des Staates darzustellen, er erläutert auch die Standpunkte der Fans selbst und gewährt so dem Leser einen objektiven Einblick in die Probleme der Forderungen beider Seiten.