Menschenrechte

Profitorhüter für Flüchtlingskinder

Initiative "In Safe Hands" lädt Flüchtlingskinder zum Torwarttraining.

Der Verein  "In safe Hands e.V." lädt heute zum 2. Torwart-Erlebnistag in Holzwickede. Das Ziel der Initiative deutscher Profitorhüter ist die Integration von Flüchtlingskindern. Gemeinsam mit Jugendfußballern des Holzwickeder Sport Clubs und einem Überraschungsgast von Borussia Dortmund soll den teilnehmenden Kindern auf spielerischem Weg das Torwartspiel näher gebracht werden. Gegründet wurde der Verein von Bochum-Torwart Andreas Luthe und seinem ehemaligen Mitspieler Jonas Ermes. Zu den Unterstützern zählen u.a. die Torhüter Timo Hildebrand, Kölns Thomas Kessler und Tobias Sippel von Borussia Mönchengladbach.

Weitere Informationen finden Sie  hier.