Präsidiale Basisdemokratie

7. Februar 2011: Ein Nährboden für Korruption

Entscheidungen innerhalb der FIFA-Gremien werden stets basisdemokratisch legitimiert. Nicht immer zum Wohlwollen aller. Vor allem die großen Fußballnationen fühlen sich durch das „One country, one vote“-System benachteiligt. Ein Gewinner steht aber jedes Mal fest: Sepp Blatter. Das österreichische Fußballmagazin  ballesterer über einen Nährboden für Korruption.