Positives Fazit

16. Januar 2012: Christoph Biermann zum Fan-Kongress in Berlin

Auch nach diesem Wochenende bleiben Fragen wie der Umgang mit Pyrotechnik, Gewalt und Stadionverbote bestehen. Trotzdem ist das Fazit von Christoph Biermann bei  11Freunde ein durchweg positives: Denn endlich konnten sich 'die Fans' auch einmal von einer anderen Seite präsentieren. Sachliche konstruktive Diskussionen und eine gelungene eigenständige Organisation dürften die (wenigen) anwesenden Funktionäre und Vereinsvertreter nachhaltig beeindruckt haben. Unterstützung leistete zudem das  aktuelle sportstudio im zdf, wo sich auch die breite Öffentlichkeit ein neues, differenzierteres Bild über Fan-Grupperiungen machen durfte. Biermann spricht sogar überschwänglich von einer "Sternstunde des Sportjournalismus".