Portugals Fußball rebelliert gegen Legionäre

29. September 2011: Zahl der ausländischen Profis steigt

Im krisengeschüttelten Euro-Land Portugal werden die Arbeitslosenschlangen immer länger - auch im Profi-Fußball. Die Schuldigen wurden schnell gefunden: Spieler, Funktionäre und Medien poltern gegen die steigende Zahl ausländischer Profis in der portugiesischen Eliteliga, berichtet  weltfussball.de.