Polonia Dortmund

29. Februar 2012: Fanshops in Warschau und Breslau geplant

Polens Nationaltrainer Franciszek Smuda hat Borussia Dortmund unlängst als seine wichtigste Mannschaft bezeichnet. Denn gleich drei Nationalspieler aus dem Land des EM-Gastgebers wirbeln im Revier, in ihrer Heimat wird der Deutsche Meister inzwischen liebevoll als "Polonia Dortmund" bezeichnet. Der BVB ist zum beliebtesten Klub Polens geworden. Künftig will er davon auch finanziell profitieren. Die Dortmunder planen während der Europameisterschaft Fanshops in den polnischen Austragungsstätten Warschau und Breslau zu eröffnen, die auch nach den Titelkämpfen in Betrieb bleiben sollen, berichtet Felix Meininghaus bei  Zeit Online.