Polizeieinsätze statt Fanarbeit

26. April 2011: DFB und Fanprojekte

Mit DFB-Unterstützung sollen Fanprojekte Gewalt in den Stadien verhindern. Doch es fehlt an Personal und Geld. Die Millionen fließen woanders hin. Rund 100 Millionen Euro haben Polizeieinsätze im Fußball laut Innenministerkonferenz in der Saison 2009/2010 gekostet. Von dieser Summe ließe sich Fanarbeit fast 17 Jahre lang finanzieren. Ronny Blaschke bei  Zeit Online über einen “gesellschaftlichen Skandal“.