Pelé sucht Künstler für tschutti heftli Sammelalbum - Bewerbungsphase beendet!

20. August 2013: Das schweizer Fußballmagazin "tschutti heftli" gibt zur WM 2014 wieder ein Sammelalbum der etwas anderen Art heraus.

Kunstwerke statt langweilige Fotos! - Seit 2008 gibt das Fußballmagazin tschutti heftli zu den Europa- und Weltmeisterschaften Sammelalben mit gezeichneten Fußballern heraus. Für die WM 2014 in Brasilien wurde nun erstmals ein Wettbewerb ausgeschrieben, um die Künstlerinnen und Künstler für das Album zu finden. In der Jury mit dabei: der brasilianische Weltfußballer Pelé.

Die zehnköpfige Jury um den größten Fußballer aller Zeiten wird von namhaften Experten aus den Bereichen Fußball und Kunst ergänzt, unter ihnen Akademie-Mitglied Arnd Zeigler.

Die Bewerbungsphase ist seit 1. August 2013 beendet. Man kann auf die Gewinner und Ergebnisse gespannt sein!

Über "tschutti heftli"
Seit 2006 verbindet "tschutti heftli" Fußball und Kultur in einem Magazin, das dreimal im Jahr erscheint. Mit dem Magazin, dem Sammelalbum sowie fußballkulturellen Veranstaltungen wirft der gleichnamige Verein einen alternativen Blick auf die Fußballkultur und stellt sich der Kommerzialisierung seines Lieblingssports entgegen. Das "tschutti heftli" Sammelalbum ist ein Kunstprojekt ohne kommerziellen Zweck. Alle Beteiligten arbeiten ehrenamtlich, die Produkte des Vereins werden zum Selbstkostenpreis angeboten. Weitere Informationen unter www.tschuttiheft.li und www.facebook.com/tschuttiheftli