Pauls Pension

17. August 2010: Das Orakel geht in Rente

Paul hat vom Fußball nicht die geringste Ahnung. Und doch ist der kleine Oktopus aus dem Sea Life Oberhausen einer der größten Helden der WM geworden. Paul hat es geschafft, den Ausgang von acht Spielen des Turniers richtig zu tippen. Journalisten rückten an, Kamerateams aus der ganzen Welt. Und als Paul den Ausgang des Finales orakelt, gibt es Live-Schaltungen auf allen Erdteilen. Seither bekommt er Jobangebote, eines verrückter als das andere. Alle wurden abgelehnt, Paul geht in Rente.  dfb.de-Redakteur Gereon Tönnihsen hat ihn besucht.