Parodie auf den HSV-Trainer

16. September 2011: Oenning geht gegen Twitter-Doppelgänger vor

Auf Twitter gibt sich ein Unbekannter als HSV-Trainer Michael Oenning aus und bringt mit seinen ironisch-satirischen Botschaften seine Fans zum Lachen. Der echte Oenning findet das weniger lustig und geht zusammen mit dem Klub offenbar juristisch gegen seinen Doppelgänger vor, berichtet die  Frankfurter Rundschau.