Oh himmlische Chöre

3. Juni 2015: Akademie-Mitglied Oliver Fritsch feiert den Rücktritt Blatters.

In der ZEIT kommentiert Oliver Fritsch den überraschenden Rücktritt Sepp Blatters und zeigt sich in Feierlaune. Dabei würdigt er insbesondere die hartnäckige Arbeit der langjährigen Kritiker, darunter Jens Weinreich und Thomas Kistner. Weinreich war zuletzt im Februar 2015 zu Gast in Nürnberg und gestaltete einen Diskussionsabend mit dem Titel  "Ein Wegweiser durch den FIFA-Dschungel", Kistner zeichnete die Akademie bereits 2012 für das Werk "Die FIFA-Mafia" mit dem Preis  "Fußballbuch des Jahres" aus.


 Zum Artikel in der ZEIT