Nur der Duschvorhang glänzt bereits

2. April 2012: Probleme am EM-Austragungsort Lwiw

Baurückstände, Auftragsstreit, Korruptionsvorwürfe: Rund um das EM-Stadion in Lwiw, dem ukrainischen Spielort zweier deutscher Vorrundenspiele, gibt es viele Merkwürdigkeiten. Der Veranstalter scheint noch viel Arbeit vor sich zu haben – bisher existiert nicht einmal eine geteerte Zufahrtsstraße zur Arena. Johannes Aumüller und Boris Herrmann berichten bei  sueddeutsche.de über viele Probleme und über die „Familie“, die alles im Griff hat.