Null Toleranz – auch für Blatter?

26. April 2012: Fußball-Weltverband FIFA gerät weiter unter Druck

Der Europarat hat die Korruptionsaffären des Fußball-Weltverbandes im Visier. Nun setzt er FIFA-Chef Sepp Blatter massiv unter Druck – durch einen Bericht, den der Schweizer Sonderermittler Thomas Hildbrand dem Europa-Rat bei einer Anhörung am 6. März vorgetragen hat. Thomas Kistner im  Deutschlandfunk über die Affären des Weltverbandes und die Rolle ihres mächtigen Vorsitzenden.