Nach dem Seitenwechsel

10. April 2015: Tanja Walther-Ahrens über Homosexualität im Fußball

Vergangenen Montag las Akademie-Mitglied Tanja Walther-Ahrens im Rahmen des vom SV Werder Bremen ausgerufenen Aktionsspieltags gegen Homophobie im OstKurvenSaal aus ihrem Buch „Seitenwechsel – Coming-out im Fußball“. Die Sportwissenschaftlerin und ehemalige Bundesliga-Spielerin referierte zudem über das Thema „Homosexualität im Fußball“.
Sie tritt seit vielen Jahren öffentlich gegen Homophobie und Sexismus im Fußball ein und erhielt hierfür 2008 den Tolerantia-Preis.

Weitere Infos auf der  Seite von Caillera.