Sport

Monokultur Fußball?

Diskussion um Folgen der Absage an Hamburger Olympiabewerbung

Nach dem Aus für Hamburg um die Olympiabewerbung werden nun die Folgen diskutiert. Tagesspiegel-Redakteur Friedhard Teuffel fürchtet, dass der Sport zur Monokultur Fußball verkommen könnte. Denn mit dem Olympiaaus gerät auch die Sportförderung, insbesondere für kleinere Sportarten, wie Bogenschießen, Bahnradfahren oder Gewichtheben in Gefahr. Sportarten mit hoher gesellschaftlicher Relevanz könnten hingegen profitieren, so auch der Fußball mit seiner ohnehin schon herausragenden Stellung.

 

Zum vollständigen Kommentar geht es  hier.