Mini-EM 2012

Großes Turnier der Deutsch-Tschechischen Fußballschule vom 5.-6. Mai 2012 in Františkovy Lázně und Rehau

2012 feiert die Deutsch-Tschechische Fußballschule aus Rehau ihren 10. Geburtstag. Eines der Highlights im Jubiläumsjahr ist die traditionelle Mini-EM. Für das besondere E-Jugend-Turnier haben sich wieder klangvolle Namen angekündigt. 13 Nationen werden durch je einen Spitzenklub vertreten. Mit dabei sind Manchester United, Bayern München,  Ajax Amsterdam, FC Porto, Sparta Prag, HJK Helsinki, MŠK Žilina und Zenit St. Petersburg. Erstmals dabei sind auch Paris Saint-Germain, Young Boys Bern und AGF Aarhus. Auch die Gastgeberländer der bevorstehenden EM 2012 kommen. Legia Warschau wird Botschafter für Polen sein. Mit Karpaty Lemberg geht der Austragungsort der Vorrundenspiele der deutschen Nationalmannschaft an den Start. Als Gastgeber startet das Team Europa der DTFS.

Das internationale U11-Turnier steht wieder unter dem Motto „Gegen Rassismus und Gewalt". Der Bayerische und der Tschechische Fußball-Verband haben die Schirmherrschaft übernommen. Der DFB und die UEFA werden die MINI-EM 2012 unterstützen. Alle Partner fördern die Idee, dass im vergangenen Jahrzehnt mehr als 4000 Kinder aus 26 Nationen Europas an Aktionen der DTFS teilnehmen konnten. Ein Novum wird diesmal ein Workshop für Jugendtrainer sein, der am 4. Mai, in Franzensbad stattfindet. Dann wird der FC Porto die Arbeit seiner Nachwuchsakademie vorstellen.

Termin:
5. Mai 2012, ab 9.00 Uhr, Františkovy Lázně (Stadion)
6. Mai 2012, ab 9.00 Uhr, Sportzentrum Rehau

Weitere Informationen zum Turnier finden Sie  hier