Mehr Geld = mehr Tore?

6. August 2015: Die Bundesliga-Umsätze steigen rasant und verändern den Fußball nachhaltig

Otto Rehagel zeigte einst mit dem 1. FC Kaiserslautern als Aufsteiger, dass auch ohne größere Investitionen in neue Spieler der Gewinn der Meisterschaft möglich ist. Diese Zeiten gehören längst der Vergangenheit an und „Underdogs“, die eine der europäischen Top-Ligen „aufmischen“, werden immer seltener. Brause-Giganten, Automobilhersteller, Kapitalgesellschaften oder monströse TV-Verträge haben Einfluss auf den Fußball. WDR5 geht in einem sechsteiligen Podcast der Frage nach, wie das große Geld die Kultur des Fußballs verändert.

Die Podcasts zum nachhören gibt es unter  wdr5.de.