Mehr als 50 Festnahmen

21. Mai 2015: Wettskandal erschüttert Italiens Fußball.

Nach neuen Enthüllungen um manipulierte Spiele und Ergebnisabspra- chen in Italiens Fußballwelt, wurden mehr als 50 Menschen festgenom- men. Gegen 70 weitere Verdächtige wird ermittelt. Ihnen wird die Bildung krimineller Vereinigungen mit dem Ziel des Sportbetrugs vorgeworfen. Dutzende Spiele in der dritten und vierten Liga sollen manipuliert worden sein.  Etwa 30 Klubs aus den unteren Ligen sind laut Polizei in den Skandal verwickelt. Auch die kalabrische Mafia ’Ndrangheta soll ihre Finger bei den Manipulationen im Spiel haben.

Zum Artikel auf der Seite der Frankfurter Allgemeinen.