"Magaths Konzept ist die Konzeptlosigkeit"

1. Februar 2011: Schalker Fans üben heftige Kritik an der Einkaufspolitik

Schalke-Trainer und -Manager Felix Magath ist wegen seiner seltsamen Einkaufspolitik selbst bei den eigenen Anhängern in die Kritik geraten. Spätestens seit den Last-Minute-Transfers der arbeitslosen Angelos Charisteas und Ali Karimi brodelt es gewaltig, selbst eingefleischte Schalke-Fans machen in diversen Internetforen ihrem Unmut Luft. Hohn und Spott wird dabei über Magath ausgeschüttet, der seit seinem Amtsantritt auf Schalke im Juli 2009 rund 40 Spieler verpflichtet hat und weit über 30 vor die Tür gesetzt hat. Mehr dazu bei  11 Freunde.