Lothar Matthäus

„Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken!“