Liebe, Gewalt und Misswirtschaft

28. April 2015: Das Image von Dynamo Dresden

Nur in wenigen anderen Städten wird der Fußball und der Verein so geliebt wie in Dresden. Und doch steht die SG Dynamo auch für so viel, was in der Fußballszene langanhaltendes Kopfschütteln auslöst, für gewalttätige Anhänger und finanzielle Misswirtschaft. Akademie-Mitglied Frank Willmann beleuchtet bei  11 Freunde die aktuelle Situation in Dresden und blickt in der Ursachenforschung auf die 90er Jahre zurück.