Lena-Arena

23. Februar 2011: Düsseldorf sucht Namenssponsor für das Drei-Spiele-Stadion

Wegen des Eurovision Song Contests ist der Zweitligist Fortuna Düsseldorf gezwungen, seine letzten drei Heimspiele anderswo auszutragen (siehe Kiebitz vom 21.2.). Die Stadt Düsseldorf lässt eigens dafür ein Baukasten-Stadion für 2,8 Millionen Euro bauen. Nach massiver Kritik an diesen Ausgaben soll nun ein Namenssponsor einen Teil der Kosten übernehmen. Nach weiteren Verwendungsmöglichkeiten für die Ersatz-Arena, die 44 Tage stehen soll,  wird gefahndet.