Veranstaltungen

Lederstollen und Plastikbälle: Sportausstattung beim 1. FCN früher und heute!

Aus der Gesprächsreihe »Weißt du noch, damals ...!?« am Donnerstag, 20. September 2012 in Nürnberg

Gesprächsreihe »Weißt du noch damals...!?« – Unsere Fußball-Legenden erinnern sich

Do., 20. September 2012, 19:30 Uhr,  südpunkt (Saal), Pillenreuther Str. 147, Nürnberg, Eintritt frei.

 

Flatternde Hightech-Bälle, Traxionssohle und atmungsaktive Trikots sind im Bundesliga-Alltag heute Standard. Die Akademie erklärt die neuesten technischen Finessen in Sachen Sportartikel und schaut gleichzeitig zurück in die Vergangenheit, in der der Ball noch aus echtem Leder war und Adi Dassler vor den Toren Nürnbergs mit ein paar simplen Schraubstollen neue Maßstäbe im Fußball setzte.

Bei der prominent und fachkundig besetzen Podiumsrunde wird es aber nicht um trockene Materialkunde oder Funktionswäsche gehen. Natürlich kommen auch Mode und der heute manchmal eigenartig anmutende Zeitgeist mit Frisuren, Bärten, Hosenlängen, Designmustern und Farben nicht zu kurz. Wie es beim Fußball innovativ weitergehen kann zeigt u.a. das Frauenhofer Institut mit RedFIR, die neuste funkbasierte Ortungstechnologie und dem viel besprochenen Chip im Ball. So die FIFA diese technische Erneuerung mitmacht, sollte es auch beim Club zu keinen krassen Fehlentscheidungen mehr kommen.

Mit von der Partie:

Dr. Barbara Hölschen, Kulturwissenschaftlerin und seit 2008 Leiterin der Abteilung History Management bei Adidas und Abteilungsleiter für Funkortung & -kommunikation Dipl.-Ing. Thomas von der Grün vom Fraunhofer-Institut in Erlangen. Zeugwart Günter “Chico” Vogt, hinter den Kulissen sorgt das Club-Urgestein seit 19 Jahren für Material und Ausrüstung der Profis und hat unter 16(!) 1.FCN-Trainern viel erlebt. Bernhard Strobel, als Clubberer69 in der Fan- und Sammlerszene eine echte Größe, präsentiert die schönsten Stücke aus seiner Schatzkammer.    

Es moderiert Harald Kaiser, Redakteur beim kicker sportmagazin und Club-Historiker.

Veranstalter: Deutsche Akademie für Fußball-Kultur (KUF) in Zusammenarbeit mit südpunkt