Krieg hinterm Maracanã

19. Dezember 2014: Ein Armenviertel nach der WM

Sechs Monate ist es her, dass in Brasilien die Fußball-WM angepfiffen wurde. Der sportliche Sieger ist Deutschland und der große finanzielle Sieger ist der Weltverband Fifa mit geschätzten 2,4 Milliarden Euro Gewinn. Aber was ist den Brasilianern geblieben - zum Bespiel den Menschen im Armenviertel hinter dem Maracanã? Carsten Upadek berichtet für den  Deutschlandfunk.