"KICKFAIR" mit dem "Dirk Nowitzki Stiftungspreis 2014" ausgezeichnet

22. September 2014: "KICKFAIR" nutzt Fußball um Kindern Bildung und demokratische Werte zu vermitteln.

Als eines von drei Projekten wurde  KICKFAIR mit dem "Dirk Nowitzki Stiftungspreis 2014" ausgezeichnet. Dieser Preis wird für Projekte verliehen, die Kindern durch Sport eine aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Die   Dirk Nowtzki Stiftung prämierte das Projekt  Über den Spielfeldrand hinaus - Fußball-Lernen-Global. Im Rahmen dieses Projektes werden jungen Menschen weltweit durch Straßenfußball alternative Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten geboten und demokratische Werte vermittelt. Schon 2006 wurde einem Vorgängerprojekt von KICKFAIR von der "Deutschen Akademie für Fußballkultur" der  Fußball-Bildungspreis verliehen.