Bildung

"Kicken und lesen in Hessen" – Denn Jungs lesen ander(e)s

Kooperationsprojekt soll die Lesebereitschaft von hessischen Jungen stärken.

Das Interesse am Lesen ist bei Jungen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren zumeist nur sehr gering ausgeprägt. Da Lesen Bildung fördert und zu den Schlüsselkompetenzen für das weitere Leben gehört, möchte die Hessenstiftung in Kooperation mit dem FSV Frankfurt und dem SV Darmstadt 98 mit einem Projekt dieser Problematik entgegenwirken.

Ziel ist es, die heranwachsenden Jungen durch ihre Freude am Fußball vermehrt für das Lesen zu begeistern. Schulen, Vereine, Bibliotheken und andere zivilgesellschaftliche Institutionen aus Hessen, die Konzepte zur Leseförderung umsetzen möchten, können sich bei der Stiftung um eine Förderung von bis zu 1.500 Euro bewerben.

Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 15. Dezember. Entsprechende Formulare und weitere Informationen finden sich auf der Seite der Hessenstiftung.